Kochen

Rezepte von Walter Bauhofer

-
Rezepte von Walter Bauhofer
Rezepte von Walter Bauhofer

Gebackene Bärlauch-Garnelen

Zutaten für 4 Portionen

5 Bärlauchblätter • 3-4 trockene Toastbrot-Scheiben • etwas Sesam • 8 Riesengarnelen, ohne Schale und Darm • etwas Zitronensaft • Salz, Pfeffer • 2 Eiweiß • etwas Öl oder Butterschmalz • 100 g Wildkräutersalat • 100 g Blattsalat nach Wahl • einige essbare Blüten • 1 Eigelb • 1 EL Senf • 0,25 l Sonnenblumenöl • etwas weißer Balsam-Essig • 1 EL Honig • etwas Curry

Zubereitung

1. Schritt Bärlauchblätter zerkleinern und im Mixer/Moulinette mit dem Toast grob zerkleinern und Sesam zugeben. Gesäuberte Garnelen mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Das Eiweiß leicht anschlagen und die Garnelen hindurchziehen und in der Panierung wälzen. Im Fett auf jeder Seite 1 Minute saftig braten. Panierung kann mit grünen Reiskörnern erweitert werden.

2. Schritt Wildkräutersalat verlesen, Blattsalat zerkleinern und zusammen waschen und trockenschleudern. Mit den essbaren Blüten vermengen.

3. Schritt Eigelb und Senf in eine kleine Schlagschüssel geben. Mit dem Handrührgerät vermengen und das Sonnenblumenöl bei höchster Rührstufe tröpchenweise zugeben. Eventuell mit etwas Wasser verdünnen. Weißen Balsam-Essig zugeben und mit Honig, Salz, Pfeffer und etwas Currypulver abschmecken.

4. Schritt Salate auf den Teller geben. Blüten etwas oben anrichten. Die Garnelen auf oder neben das Salatbett setzen und den Salat mit dem Dressing marinieren.