Kochen

Sticks vom Mai-Gouda mit Beeren-Senf

-
Sticks vom Mai-Gouda mit Beeren-Senf

Rezepte von Walter Bauhofer

Rezept für 4 Personen

25 g Mehl | 2 Eier | 80 g Semmelbrösel und/oder Panko-Mehl Salz, Pfeffer | 400 g Mai-Gouda ohne Rinde | 30 g Pinienkerne | 20 g Balsamico bianco | etwas Zucker | 30 g Olivenöl | 80 g geputzte Blattsalate | 120 g gewaschene | Beeren der Saison | 1 EL Honig | 1 EL Dijon-Senf

Maichle Betsattung Geislingen

Zubereitung

Walter Bauhofer – Koch des koi-Stadtmagazin

1. Schritt Mehl, Eier und Semmelbrösel bzw. Panko-Mehl in 3 flache Gefäße geben. Die Eier dabei verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Schritt 8 Mai-Gouda Sticks in Mehl, Ei und Semmelbröseln wenden. Das Panieren wiederholen, damit der Mai-Gouda bei Frittieren nicht aus der Panierung läuft.

3. Schritt Pinienkerne in einer heißen Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Aus Balsamicoessig, Zucker, Salz, Pfeffer und Olivenöl eine Vinaigrette herstellen.

4. Schritt Die Hälfte der Beeren mit einer Gabel zerdrücken. Die andere Hälfte zerkleinern. Mit Honig und Dijon-Senf vermengen. Sticks in einer auf 170°C vorgeheizten Friteuse goldbraun backen. Mit den restlichen Zutaten anrichten.