Magazin

koi Januar 2021

-
koi Januar 2021

2021,

Wir schreiben jetzt einfach nichts über 2020 und freuen unf auf die Möglichkeit, dass 2021 besser wird, und dazu gibt es ja auch einigen Grund dazu.
Unsere Lara ist durch Geislingen gezogen und hat sich über die Wünsche und Bedürfnisse der Bewohner ein bisschen informiert. Wir freuen uns sehr, nach über 10 Jahren unseren Freund Abi Atici, auch als Maradona-Double bekannt, nochmals interviewen zu dürfen, auch wenn der Grund dazu hätte besser sein können – aber so ist das Leben nun mal.

Auch freut es uns sehr, Emily Maichle in der Rubrik koi stellt vor zu haben, die gerade von Funk, Fernsehen und Print geradezu gejagt wird.

Wir haben diesen Monat Corona größtenteils aus dem Heft gelassen, freuen uns aber, dass Torsten Moll uns die Sicht der Künstler und des Theaters aufzeigt.

Und auch im neuen Jahr darf das zu vermittelnde Wissen natürlich nicht fehlen: In der EU gibt es mehr Handys als Menschen. Kann man sich eigentlich denken. Für die Mannsbilder mit zu viel Testosteron im Körper, ihr seid nicht allein: Auch männliche Affen können eine Glatze bekommen. Und für die Freunde des James Bonds, der bald in die Kinos kommt: Pierce Brosnan jobbte als Teenager als Feuerschlucker im Zirkus.

Einen guten Start ins neue Jahr 2021. Lasst euch nicht ärgern und bleibt gesund!