Musik

Kabarett mit Abdelkarim – Rätsche

-
Kabarett mit Abdelkarim – Rätsche

10 Oktober um 17.30 & 20 Uhr

Abdelkarim startet im Herbst 2020 sein brandneues, drittes Solo-Live-Programm. Nach den gefeierten Touren “Zwischen Ghetto und Germanen” und “Staatsfreund Nr. 1” ist die Zeit nun reif für neue Einblicke in seinen absurden Alltag. Einen Programmtitel gibt es noch nicht – und das Programm ist auch noch nicht ganz fertig. Macht euch also bereit für einen vollkommen unvollkommenen Abend der besonderen Art in unserer Rätsche.

Gags und Geschichten erblicken zum ersten Mal das Licht der Welt. Sie werden danach zu Hits oder sie verschwinden in der Mottenkiste. Ihr entscheidet mit, was es ins neue Programm schafft. Dabei steht eins jetzt schon fest: Es wird wieder saukomisch. Hoffentlich. Selten ist ein Comedy-Kabarett-Abend so frisch und spannend wie bei einer Vorpremiere.

Sein rasanter Aufstieg auf den Comedybühnen und in den renommierten Kabaretttheatern gleichermaßen brachte ihm Auszeichnungen ein wie den Hölzernen Stuttgarter Besen, den Jurypreis der Wühlmäuse in Berlin und 2015 den Bayerischen Kabarettpreis. Abdelkarim kann selbst nicht sagen, ob er ein deutscher Marokkaner oder ein marokkanischer Deutscher ist. Deshalb antwortet er mit dem zynischen Hinweis er sei wahrscheinlich „ein Deutscher, gefangen im Körper eines Grabschers“.

Da berichtet er aus seiner Kindheit, Jugend und Familie, lässt immer wieder seinen Kumpel Ali als Figur auftauchen, vergnügt mit gängigen Klischees zu Geflüchteten und Migranten, macht aber auch keinen Bogen um politisch heikle Themen wie Personenkontrollen nach dem Racial Profiling-Muster. Der Mann, der in Bielefeld geboren wurde und dort auch aufgewachsen ist, aber immer noch keinen deutschen Pass hat, präsentiert in seinem Programm auch Geschichten aus dem Alltag einer marokkanischen Einwandererfamilie.