Stadtleben

7 mal Gold für 7 Kaiser Biere

-
7 mal Gold für 7 Kaiser Biere

Sieben auf einen Streich für die Kaiser Brauerei

Herzlichen Glückwunsch!!!!! Die Erfolgsmeldungen bei der Kaiser Brauerei reissen nicht ab! Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.) prüft bei ihrem umfangreichen Qualitätscheck neben den grundlegenden sortentypischen Parametern Stammwürze, Alkoholgehalt und Farbe sensorische Qualitätsmerkmale wie Geschmack, Geruch, die Geschmacksstabilität und den Schaum der eingeschickten Proben.

Den Erhalt einer Goldmedaille setzt beste Produktqualität voraus. Geringe Abweichungen in einzelnen Prüfungen führen zu keiner Auszeichnung des Bieres. 2020 konnte die Brauerei ihr bisher bestes Ergebnis bei einer DLG Qualitätsprüfung erzielen. Damit konnte die Brauerei die bisherige Bestmarke von fünf Goldmedaillen im Jahr 2019 nochmals übertreffen.

2020 wurden die Biere Export, Keller Pils, Ohne Filter, Natur Pils, Hefe Weizen, Kristall Weizen und das dunkle Hefe Weizen mit Gold ausgezeichnet. „Das Ergebnis ist der Hammer. Es gibt nicht viele Brauereien, die mit 7 x Gold ausgezeichnet werden“, freut sich Christoph Kumpf, Geschäftsführer der Kaiser Brauerei. „Wir haben in den letzten Jahren hart an unseren Qualitätsstandards gearbeitet und werden mit diesem Ergebnis belohnt, für die Brauerei und unser Team ist das ein tolles Ergebnis, das wir natürlich auch mit unseren Siegerbieren gefeiert haben“, erzählt Max Meusel, 1. Braumeister.

Die Kaiser Brauerei stellte vor Kurzem ihre Produktneuheit für 2020 vor. Nachdem 2018 das erste Bio Bier der Brauerei auf den Markt kam, 2019 das Rotbier gelauncht wurde, gibt es 2020 seit Anfang Juni ein „Kaiser Helles“ zu kaufen. Das Bier war für die Prüfung leider noch nicht fertig, da dir Proben schon zuvor versandt wurden, wir hoffen aber auf Gold im nächsten Jahr!