Stadtleben

Das Geislinger Autokino

-
Das Geislinger Autokino

Gloria-Kino im Freien

Das Gloria Kino Center hat seit der verordneten Schließung am 16. März den Kinobetrieb komplett einstellen müssen. Laut aktuellem Stand sind die Kinoeröffnungen in Baden-Württemberg ab Anfang Juni theoretisch möglich.

Immobilien Buck Geislingen

Hier stellte sich dem Gloria-Team allerdings die Frage, wie ein wirtschaftlich sinnvoller Kinobetrieb unter Einhaltung der Corona Vorgaben möglich ist. Ein noch viel größeres Problem ist jedoch das nicht vorhandene Angebot an neuen Blockbustern. Hier steht der globale Gedanke der großen Hollywoodstudios im Vordergrund. Ein Kinostart ausschließlich in Europa ist wirtschaftlich für die Studios nicht rentabel, hier stehen hauptsächlich die großen Märkte Nordamerika und Asien im Vordergrund. Laut Betreiber Alex Kern ist frühestens im Juli mit den ersten Starts von Blockbustern zu rechnen. Die großen Blockbuster wie z.B. James Bond werden allerdings erst deutlich später zu sehen sein. Alex wollte aber den Kino-Freunden trotzdem die Möglichkeit geben, nicht auf das Kino verzichten zu müssen.

„Vor diesem Hintergrund bietet das Geislinger Autokino die Möglichkeit, einen Teil der laufenden Betriebskosten zu kompensieren und unsere Mitarbeiter/-innen freut es nach langer Zeit, wieder arbeiten zu können“, so Alex. „Für die meisten Filmfans ist es ein ganz neues cineastisches Highlight, dass es bisher in Geislingen noch gar nicht gab. Deshalb freuen wir uns, dass wir in dieser schwierigen Zeit mit dem Parkplatz der WMF Group ein ideales Veranstaltungsgelände für das Gloria Autokino Geislingen gefunden haben.

Unterstützung durch die WMF Group

An dieser Stelle möchten wir uns gerne für die tolle Unterstützung durch die WMF Group, sowie der Stadt Geislingen bedanken. Ein Dank gilt auch der Firma Gerüstbau Räder in Amstetten, in welcher wir einen kompetenten und erfahrenen Fachbetrieb für das Errichten des Leinwandgerüstes gefunden haben. Bei der Projektionstechnik können wir auf einen verlässlichen Partner zurückgreifen welcher bereits beim Sommernachtskino in der Geislinger Altstadt diese Aufgabe zuverlässig übernommen hat.“

Die ersten Erfahrungen mit den Ablaufen eines Autokinos konnte das Gloria-Team allerdings nicht in Geislingen, sondern in Laichingen sammeln. Hier übernehmen sie seit dem Start am 8. Mai die Organisation der Filmlizenzen, sowie das Online Ticketing und den Snack und Getränkeverkauf. Die Planungen für Geislingen liefen bereits seit Mitte April. Seit dem 20. Mai läuft hier nun Spielbetrieb. Dieser ist für mehrere Wochen geplant, welcher aber hautsächlich abhängig von der Nachfrage ist.

Tolles Feedback

„Wir freuen uns ausdrücklich über die tollen positiven Feedbacks der Besucher/-innen.“ Es gibt täglich eine Vorstellung, die bei Einbruch der Dunkelheit beginnt.
Für den Spielbetrieb sind natürlich strikte Auflagen einzuhalten: Eine davon betrifft den Ticket– sowie Snack und Getränkeverkauf. Dieser darf ausschließlich online auf der Internetseite www.autokino-geislingen.de erfolgen. Der Eintritt beträgt inkl. aller Gebühren pro Person 9,90 Euro. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit bis zu drei im Haushalt lebende Kinder mitzubringen für jeweils 6,05 Euro. Das Scannen der per E-Mail erhaltenen Codes, sowie die Übergabe der gekauften Snacks/Getränke erfolgt kontaktlos bei der Einfahrt auf das Veranstaltungsgelände. Die Einweisung auf den jeweiligen Parkplatz, sowie die Ausfahrt nach Filmende erfolgt durch das Personal vor Ort.

Nachdem die Parkposition erreicht ist muss der Motor abgestellt werden. Der Filmton wird über das Autoradio empfangen. Fenster und Türen sind geschlossen zu halten (bei Cabrios heisst das: Verdeck zu) und das Verlassen des Fahrzeugs ist nur für den Gang zur Toilette gestattet. Der Einlass ist 90 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Aufgrund von hohem Andrang auf das Autokino können Wartezeiten entstehen. Außerdem kann kein Platz reserviert werden. Somit kann der Betrieb des Autokinos unter Einhaltung der geforderten Auflagen erfolgen.

PS: Die Abende können kalt werden, Schlafsack, Decke und Kopfkissen gehören mit an Bord. Und falls ihr die Autobatterie schonen möchtet, bringt doch einfach ein tragbares Radio/Kofferradio mit (das Radio im Smartphone geht natürlich auch).

Vielen Dank an das Kino für diese schöne Sache und natürlich an all die, die das Geislinger Autokino unterstützen.