Stadtleben

Das Geislinger Frühlingsfest

-
Das Geislinger Frühlingsfest
20.6. (Fronleichnam) – 30.6. auf dem TVA-Festplatz

Das Geislinger Frühlingsfest

Freunde des Rummels und der heimischen Geselligkeit. Auch in unserem Kulturkreis finden jährlich wiederkehrende Feierlichkeiten zur Begrüßung des Frühlings statt – hierzulande im Juni das beliebte Geislinger Frühlingsfest.

Das diesjährige Frühlingsfest beginnt schon am Donnerstag den 20.6. (Fronleichnam) und wird ganze elf Tage bis zum 30.6. besuchbar sein. Und weil der Chef es so gut kann darf Oberbürgermeister Frank Dehmer auch dieses Jahr wieder das erste Fass Kaiserbier im vergrößerten Biergarten anstechen. Natürlich wird das Ganze wieder gebührend musikalisch untermalt und die Geislinger Stadtkapelle sorgt für beste Stimmung bei hoffentlich allerbestem Wetter.

Für die Besucher stehen altbekannte Fahrgeschäfte, wie der Autoskooter, der große Wellenflug, das Bungeejumping, sowie für die kleinen Rennfahrer das Kinderkarussell und der Babyflug bereit. Aber auch die Neuheiten Polyp und Gaudi Max garantieren ein paar unbeschwerte Stunden auf dem Festplatz. Auf dem TVA-Festplatz trifft man sich bekanntlich um Spaß zu haben, eben genannte Gerätschaften zu fahren und natürlich zum Schlemmen. Imbissbuden laden zu Crêpes und Langos, gebrannten Mandeln, Zuckerwatte und was sonst noch zum Frühlingsfest gehört ein.

Am Mittwoch ist wie immer Kindertag, was sich natürlich extrem auf die Preise auswirkt. Und auch geballert wird wie gewohnt. Die weit über die Stadtgrenzen freudig erwartete pyrotechnische Darstellung in Form vom großen Feuerwerk wird am Freitag, den 28.6. zu hören und sehen sein. Und gegenüber den anderen Mega-Volksfesten im Frühling haben wir hier einfach den Vorteil, eine überschaubare und gemütliche Kulisse zu bieten.

Familie Kritz und die Schausteller freuen sich auf euch!