Stadtleben

Das neue Außenbecken im 5-Tälerbad ist fertig

-
Das neue Außenbecken im 5-Tälerbad ist fertig

Das Warten hat ein Ende

Nach 4 langen Jahren wurde im Oktober nun das neue Außenbecken im Geislinger 5-Tälerbad gebührend eingeweiht. Das ursprünglich geflieste Becken wurde in ein Edelstahlbecken umgebaut. Vor allem jetzt im Herbst und im Winter ist die 32 Grad warme Wasseroase ein Muss für die Wellnessfans unter uns. Im 30 Minutentakt wechseln sich die unterschiedlichen Attraktionen ab, die aufmerksame Schwimmer schon von früher kennen werden.

Massierende Düsen auf einer Wandseite. Dazu die Sprudelliegeflächen, um einfach nur zu liegen und zu relaxen und das Leben sprudeln zu lassen. Ebenso ist der beliebte Bodensprudler natürlich noch vorhanden. Besonders schön ist das ganze nachts zu genießen, mit verschiedenen Farben beleuchtet wunderschön im Dampf anzusehen. „All unsere Kunden waren durchweg begeistert“, so eine nette Mitarbeiterin des Bades in Geislingen.

Was gibt es schöneres, als im Schneetreiben im Freien baden, während der Wasserdampf zum Himmel steigt. Übrigens, vielleicht auch als Typ für daheim: Ein warmes Vollbad kann sogar eine beginnende Erkältung einfach „wegbaden“, denn durch die Wärme wird unter anderem die Schleimhaut besser durchblutet und die Virenvermehrung gedrosselt. Wenn die Erkältung bereits fortgeschritten ist, lindert ein Vollbad die typischen Erkältungsbeschwerden.

Zur perfekten Temperatur

Es kann natürlich nicht pauschal gesagt werden, welche Temperatur perfekt ist. Es hat sich aber herausgestellt, dass bei Outdoorbecken in der Regel eine Wassertemperatur zwischen 25 und 28 Grad Celsius als angenehm empfunden wird, das heißt mit den 32 Grad im Außenbecken sollte es sogar noch angenehmer werden.