Stadtleben

Die Filstaler Speckbuaba

-
Die Filstaler Speckbuaba
Königreich der Kesselträger

Die Filstaler Speckbuaba

Immer wieder schön, wenn sich schwäbische Eigengewächse der Umgebung mit ihrer Herzensangelegenheit verselbständigen und damit der Allgemeinheit Freude bereiten. Wie in diesem Falle die Filstaler Speckbuaba. Die Filstaler Speckbuaba, das sind Markus Zipperle und Timo Hommel. Zwei waschechte Schwoba, die von sich selbst sagen: „Wir machen Comedy für jung und alt, dick und dünn, reich und arm, wiaschd ond schee.“ Lieb oder?

Kennengelernt haben die zwei sich in der Theaterscheuer in Ebersbach, wo sie seit 2016 auch gemeinsam auf der Bühne stehen. Aktuell im Stück „Em Pfarrhaus isch dr Deifl los“.

Beide waren je einzeln auch auf der Fasnetsbühne unterwegs und schnell war klar, da haben sich zwei gefunden. Markant, schwäbisch, beide aus dem Filstal und gern am Schlemmen, was sie gerne in ihrem Programm zugeben und was über kurz und lang auch ein wenig auf die männliche Figur projiziert hat. So sind die Filstaler Speckbuaba entstanden. Denn du bist, was du isst! Sehr sympathische Jungs übrigens! 2018 ging es dann auch gleich auf die große SWR Fernsehfasnet – Bühne live nach Donzdorf. 2019 dann unter dem Motto „Königreich der Kesselträger“ mit politisch unverblümten Programm und viel Heimatbezug auf das Königreich Württemberg. Und das ist gut so! Vorwiegend ist das Duo in der 5. Jahreszeit in der Region unterwegs. Das ist erst der Anfang, an mehr wird bereits gearbeitet!

Buchbar für Prunksitzungen, Fasnet, Geburtstage, Hochzeiten, Firmenevents, uvm. Wer also Lust hat, seine Veranstaltung unterhaltsam aufzuwerten, hier ist der Kontakt über Facebook „Filstaler Speckbuaba“ oder auch über Instagramm: „filstaler_speckbuaba“. Dort sind auch allerlei Videos zu sehen. Die E-mail-Adresse wäre: filstaler.speckbuaba@web.de

Die Jungs freuen sich über eure Nachricht!