Stadtleben

Erlebnistage – Her(t)zflimmern, Albwerkfest & Albwerkmesse

-
Erlebnistage – Her(t)zflimmern, Albwerkfest & Albwerkmesse
Am 18. und 19. Mai auf dem Albwerksgelände

Erlebnistage – Her(t)zflimmern, Albwerkfest & Albwerkmesse

Los gehen die beiden gut gefüllten Erlebnistage am Samstag, den 18. Mai mit der Abendveranstaltung Her(t)zflimmern, dem Live-Event am Samstagabend. Freier Eintritt, kühle Drinks und garantiert ein unvergesslicher Abend! Extra für diese Veranstaltung wird ein Partyzelt auf dem Albwerk Parkplatz aufgebaut sein. Für den Snack zwischendurch sorgt der Foodtruck des langjährigen Partnerkochs der Albwerk-Kochschule, Matthias Walter.

Sänger, Bands und DJ aus der Region bringen e    uer Her[t]z garantiert zum Flimmern. Einlass ist um 18 Uhr. Der erste Programmpunkt um 19 Uhr heißt gleich „Ricky & friends“. Eine Band. Eine Einheit. Nach mehreren Projekten der einzelnen Mitglieder, haben sich mit Ricky Gairing, Fabian Schurr, Fabian Matzke und Sven Hitzler vier Herzblutmusiker zu einer musikalischen Einheit aus stilvoller Popmusik mit Gefühl und Power zusammengeschlossen. Um 20:15 Uhr geht’s weiter mit „Olimpia & the diners“. Olimpia Casà – allein schon ihr Name ist Musik. Und er hält, was er verspricht. Zusammen mit „The Diners“ liefern die temperamentvolle Frontfrau und ihre Band Eigenkompositionen in deutscher, italienischer und englischer Sprache auf überzeugenden Live-Shows voll stilistischer Vielfalt.

Irish geht der Abend am 22 Uhr in die dritte Runde mit „Dario the cheerful busker“. Der lokale „Exil-Ire“ Dario verleiht unter dem Namen The Cheerful Busker mit Charme, Stimme und Gitarre jeder Kneipe und jedem Fest eine irische Note und verzaubert die Besucher. The Cheerful Busker, das bedeutet: Irish Pub Songs, bekannte Coverstücke und Evergreens, kombiniert mit Charme, Witz und einer einzigartigen Stimme. Von 23 bis open end lässt „DJ Amaro“ die Platten springen. Amaro hat sich seit dem Beginn seiner Laufbahn als Musiker im Jahre 2016 aus der Kombination von HipHop, Dancehall & House einen ganz eigenen Mixed Musik Stil kreiert und sich damit im ganzen Raum Göppingen einen Namen gemacht. Heute kennt man ihn vor allem von seinen Events mit den Abiturienten in Geislingen (Abi X Treme) und Göppingen (Abilove).

Nachdem am ersten Tag des Wochenendes ordentlich gerockt wurde, geht der Sonntag mehr in Richtung Familie und Informieren. Das Albwerk-Gelände verwandelt sich am 19. Mai in einen Erlebnispark für Jung und Alt. Auf den Hüpfburgen können sich junge Energiebündel austoben, während ältere ihre Fahrkenntnisse bei den herausfordernden Driftcarts auf die Probe stellen. Neben Bastelaktionen und Mini-Elektroautos für Kleinkinder könnt ihr auch in die Virtual Reality-Erlebnis im Albmarkt eintauchen. Testet eure Reaktionszeit an der Reaktionswand, indem ihr die schnell wechselnden Leuchtfelder ausschlagt.

Aber auch am 2. Tag wird es selbstverständlich ein Programm im Festzelt geben. Der Musikschule gehören die ersten Stunden von 11 Uhr bis 15 Uhr mit verschiedenen musikalischen Schmankerln, bevor um 15 Uhr die „New Stage Company“, die Geislinger Ballett- und Musicalschule mit einem gelungenen Mix aus Musical, Theater und Kabarett überzeugt. Marv der Zauberer beeindruckt das Publikum gleich im Anschluss um 16 Uhr.

Aber nicht nur Bespaßung bringen die beiden Tage. Wie bereits angesprochen wird am 19. Mai der Neubau in eine Infomesse für alle Technikfans und Unterstützer der Energiewende umfunktioniert. Albwerk-Mitarbeiter informieren euch gerne rund um die Themen Erneuerbare Energien, Photovoltaik, Speicher und Ladestationen, intelligente Gebäudetechnik u.v.m.. Elektroautos und Ladestationen können ausgiebig aus der Nähe betrachtet werden.

50 Jahre Euronics – das wird gefeiert! Im Euronics XXL Albmarkt präsentieren sich am Sonntag zahlreiche Elektronik-Hersteller und stellen ihre Produkte live vor. Hier könnt ihr euch über Neuheiten im Elektrofachhandel beraten lassen und einzigartige Angebote nutzen. Anlässlich des Jubiläums wird es auch ordentliche Preise abzustauben geben.