Stadtleben

#Geislingen hilft! – „Zusammenhalt erleben!“

-
#Geislingen hilft! – „Zusammenhalt erleben!“

Online-Aktion der Stadtverwaltung Geislingen

Mit etwas Unterhaltung möchte die Stadt allen Geislinger*innen die Zeit zu Hause etwas angenehmer gestalten und nicht zuletzt auch dadurch den Zusammenhalt in Geislingen nachhaltig steigern. Aus diesem Grund startete Ende März die Online-Aktion „Zusammenhalt erleben!“ der Stadtverwaltung. #Geislingen hilft!

„Unsere Idee ist, über die Angebote, die wir normal in unseren kulturellen Einrichtungen wie Volkshochschule, Stadtbücherei, Musikschule und Museum bieten, im Internet mit kreativen Beiträgen zu berichten und somit eine sinnvolle Beschäftigung sowie Unterhaltung zu bieten“, sagt Oberbürgermeister Frank Dehmer. Auf der Facebook-Seite sowie auf dem YouTube-Kanal der Stadtverwaltung erwartet euch bereits der erste Film. Statt bei einer Vorlesestunde in der Bücherei liest Büchereileiter Benjamin Decker aus einem Wohnzimmer ein längeres Märchen aus Griechenland vor, das aber in Tschechien spielt. Weitere Filme werden in den kommenden Tagen eingestellt.

Bereits letzten Monat ist das Projekt #Geislingen hilft! angelaufen. Dabei übernehmen ehrenamtliche Helfer*innen Tätigkeiten, die außer Haus erledigt werden müssen. Das kann zum Beispiel Einkaufen sein, der Gang zur Apotheke oder Gassigehen mit dem Hund. „Menschen, die Unterstützung brauchen, können sich bei uns melden, und Menschen, die helfen möchten, ebenfalls“, erklärt Frank Dehmer. Wer Hilfe braucht – einfach einrufen: 07331-440 363 an.

„Es ist unglaublich, was hier in Geislingen momentan auf die Beine gestellt wird“, sagt Frank Dehmer. „Wenngleich die Situation für alle schwer ist, der Zusammenhalt und die Hilfsbereitschaft ist enorm. Ich danke jetzt schon allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie allen Bürgerinnen und Bürgern für dieses tolle Engagement für unsere Gesellschaft!“

#Geislingen hilft!