Stadtleben

Geislingen räumt auf!

-
Geislingen räumt auf!
Auch dieses Jahr wieder | Die Anmeldung bis spätestens 1. März

Geislingen räumt auf!

Die Putzaktion „Geislingen räumt auf!“ findet in diesem Jahr vom 16. bis zum 29. März statt. Wer mithelfen möchte, die Stadt und die Stadtbezirke von Müll zu befreien, kann sich bis zum 1. März anmelden.

Das Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz ist aktueller denn je und definitiv eine große Herausforderung, die uns alle betrifft! Im vergangenen Jahr haben 1.100 Aktive im Rahmen der zweiwöchigen Putzaktion in Geislingen nicht nur rund 450 Säcke voll Müll eingesammelt, sondern auch Autoreifen, Radkappen, Rohre und sogar ein weggeworfenes Partyzelt.

In diesem Jahr können zwischen 16. und 29. März Vereine, Schulen, Kindergärten, sonstige Gruppierungen oder auch Einzelpersonen die Stadt wieder von wildem Müll befreien. Die Freiwilligen erhalten von der Stadt erneut Unterstützung in Form von Handschuhen, blauen Säcken und Warnwesten (sofern diese nicht noch von den letzten Aktionen vorhanden sind). Der eingesammelte Müll wird von den Mitarbeitern des städtischen Bauhofs abgeholt.

Wer mitmachen will, kann sich über ein Formular anmelden: Entweder schließt man sich einer Gruppe an, die einen Park oder eine Straßenecke von herumliegenden Müll befreit, oder man tut sich mit Freunden, Kollegen oder im Verein zusammen und stellt eine eigene Aufräumaktion auf die Beine.

Anmeldung auf: www.geislingen.de (Soziales & Leben / Umwelt / Aktion: Geislingen räumt auf!). Weitere Informationen erhält bei unserer Umweltbeauftragten Sonja Pfau (Tel.: 07331 / 24 303, sonja.pfau@geislingen.de).

Übrigens: Auf bayrisch heißt „wir räumen auf“ nichts anderes als „Rama dama“ – die spinnen die Bayern!