Stadtleben

Vorwort Mai 2020

-
Vorwort Mai 2020

Hi im Mai,

Die wohl einschneidendste Neuerung im Mai wird die Maskenpflicht sein. Ob man will oder nicht, die Dinger sollten getragen werden. Ohne Schutz wird’s teuer!

Immobilien Buck Geislingen

Bekannt ist, dass man den Mund-Nasen-Schutz im öffentlichen Personennahverkehr, also zum Beispiel in U-Bahnen und Bussen tragen soll. Die Pflicht gilt aber nicht nur in den Fahrzeugen, sondern auch an Bahn- und Bussteigen.

Wer es noch nicht wusste: Eine Mund-und-Nasen-Bedeckung ist außerdem für Fahrten im Gelegenheitsverkehr vorgeschrieben. Dazu zählen Taxifahrten oder privat organisierte Fahrgemeinschaften, zum Beispiel zwischen Wohn- und Arbeitsstätte. Laut Landeshäuptling Kretschmann sei damit ausdrücklich kein medizinischer Mundschutz gemeint, es genüge ein Schal, Tuch oder eine selbst gemachte oder gekaufte Stoffmaske. „In diesen Zeiten ist das Tragen einer Alltagsmaske ein Symbol der Verantwortung; es zeigt, dass wir aufeinander Acht geben und alles tun, um die Folgen der Corona-Pandemie einzudämmen“, betont Kretschmann. Weißte Bescheid! Jawohl!

Wir freuen uns sehr für unsere Gewerbetreibenden, die seit Ende April wieder ihre Dienstleistungen zur Verfügung stellen dürfen. Und diejenigen, die über 800 m2 haben – haltet durch!

Zum Angeben: „Nach dem Kinostart von Jurassic Park stieg der Preis von Bernstein um das Zehnfache.“ Und traurig aber wahr: „Entfernt man einem weiblichen Borstenwurm das Gehirn, wird es zum Männchen.“

Einen schönen Mai, bleibt gesund und viel Spaß unter der Maske