Stadtleben

Kreissäge 2019

-
Kreissäge 2019
Geislingen, unser Schatz – fehlt eigentlich nur ein Campingplatz!

Kreissäge 2019

Am 22. und 23. Februar 2019, jeweils um 19.30 Uhr, rotiert sie wieder – die 56. Kreissäge der TG Geislingen. Unter dem Motto „Geislingen, unser Schatz – fehlt eigentlich nur ein Campingplatz!“ beschäftigt sich die Kreissäge dieses Mal mit der Frage, wo denn überhaupt ein Campingplatz entstehen könnte, im schon ohnehin beengten Talkessel der Fünftälerstadt. Und gibt es nicht schon einen Campingplatz in Geislingen? Fragen über Fragen, doch heißt Camping vor allem eins: Grillen, chillen, Urlaub und noch viel, viel mehr….

Im letzten Jahr begeisterte die Kreissäge um Präsident Matthias Drößler noch mit einem Ausflug in die illustre Welt des Fernsehens. Sascha Binder, in der Rolle des Kai Zwetschge, moderierte „Kreissäge TV“ und das Kreissäge- Fernsehballett umrahmte die Show. „Bauer sucht Frau“, Fernsehköche und Werbeclips – alles humoristisch an die realen Vorbilder angelehnt, brachte die Jahnhalle zum Beben! Auch Ritter Kunibert, der Burgherr der Ruine Helfenstein ließ es sich nicht nehmen, ins Rampenlicht der Fernsehwelt zu steigen.

Doch das ist Schnee von gestern, denn seit Herbst planen die Organisatoren, Gruppenleiter und Kulissenbauer die neue Kreissäge, um ihr wieder diesen unverwechselbaren Stil zu geben. Und dann ist es auch schon wieder soweit, und Jürgen „Bax“ Wagner schmettert unverkennbar den Sägewalzer durch die Halle: „So schön wie du sägt keiner!“.

Karten gibt es ab sofort unter der Kartenhotline: 07331/96 111 50 oder über info@tg-geislingen.de . Bilder vom letzten Jahr gibt es unter tg-geislingen.de

Nicht nur für Liebhaber der Fasnet, sondern auch für Fasnetsmuffel eine Überlegung wert!

„Mir säget au!“

 

Bild: Bild: Prof. Dr. Andre Bühler (r.) mit Thomas Hitzelsberger, dem Direktor des VfB-Nachwuchsleistungszentrums.