Stadtleben

Kreissäge 2020

-
Kreissäge 2020
„Mir säget au!“

Kreissäge 2020

„Es schallt durch die Täler, habt ihr es vernommen: Der Stadtwald von Geislingen heißt euch willkommen“

Am 14. und 15. Februar 2020, jeweils um 19.30 Uhr, rotiert sie wieder – die 57. Kreissäge der TG Geislingen. „Es schallt durch die Täler, habt ihr es vernommen: Der Stadtwald von Geislingen heißt euch willkommen!” So lautet das Motto der diesjährigen Kreissäge. Es ist ja nun kein Geheimnis, dass Geislingen nicht gerade der Nabel der Welt ist. Doch wart ihr schon mal in unserem Stadtwald? Er ist der größte im Landkreis Göppingen, und trägt so manches Geheimnis mit sich. Und auch die Medizin ist sich einig: Aufenthalte im Wald tragen zum Wohlbefinden bei!

Brautmoden Kröner Gingen

Im letzten Jahr ließ die Kreissäge um Präsident Matthias Drößler das Michelberg-Gymnasium in sich zusammenfallen, um auf deren Ruinen den “Michelberg-Camping” entstehen zu lassen. Einen Campingplatz par excellence mit allen Raffinessen. Wohnwagen, Zelte und Touristen bestimmten fortan das Bühnenbild und die Geschehnisse. Und auch die begeisterten Zuschauer in der ausverkauften Jahnhalle, viele entsprechend mit Badeschlappen unterwegs, ließen sich von der entspannten Camping Atmosphäre anstecken. Anschließend feierte und tanzte man noch bis in die frühen Morgenstunden weiter an der Bar.

Doch seit Herbst nun planen die Organisatoren, Gruppenleiter und Kulissenbauer die neue Kreissäge, um ihr wieder diesen unverwechselbaren Stil zu geben.
Karten gibt es ab sofort unter der Kartenhotline: 07331/96 111 50 oder über info@tg-geislingen.de. Bilder vom letzten Jahr gibt es unter tg-geislingen.de. Es darf also vorgefreut werden!

Nicht nur für Liebhaber der Fasnet, sondern auch für Fasnetsmuffel eine Überlegung wert! „Mir säget au!“

 

Weitere „koi“ Nachrichten findet ihr hier