Stadtleben

Protest-Karten für die Geislinger Helfenstein-Klinik

-
Protest-Karten für die Geislinger Helfenstein-Klinik

„Die Nachfrage ist riesig“

Es war ein Schock, als im September bekannt wurde, dass unsere Geislinger Helfenstein-Klinik vor dem Aus stehen soll. Um gegen die Schließung der Geislinger Klinik zu protestieren, starteten die Freien Wähler eine Postkarten Aktion, an der sich jeder beteiligen kann.

„In über 40 Geschäften in Geislingen und Umgebung liegen die Protest-Karten aus.“, berichtet Maximilian Erhardt, Vorstandsmitglied der Freien Wähler und Initiator der Aktion. Die Postkarte zeigt auf der Vorderseite eine von Erhardts Bruder Benedict gezeichnete Karikatur. Dargestellt ist die Alb-Fils-Klinik mit ihren zwei Standbeinen. Während das Göppinger Bein wohlgenährt und unangefochten da steht, schwingt Landrat Wolff einen Knüppel gegen das abgemagerte, dürre Geislinger Bein welches damit zu brechen droht.

Auf der Rückseite ist eine an Wolff adressierte Forderung, sein Versprechen „Eine Klinik, zwei Standorte.“ einzuhalten und „über 67.000 Bürger*innen in Geislingen und Umgebung“ nicht im Stich zu lassen. Mehr als 3.500 Karten wurden bereits gedruckt und verteilt. „Die Nachfrage ist riesig“, so Erhardt. „Viele fühlen sich hinters Licht geführt, wenn kurz nach Baubeginn der Klinik am Eichert die Helfenstein-Klinik in Geislingen keine Zukunft mehr haben soll.“, berichtet der 23-Jährige Student weiter.

Mitte Februar soll ein drittes Gutachten zur Zukunft der Geislinger Klinik vorliegen.

„Wir geben die Hoffnung nicht auf und versuchen alles, um die Geislinger Helfenstein-Klinik zu erhalten. Dabei freuen wir uns über jede Unterstützung – jede Karte zählt!“, gibt sich Erhardt kämpferisch.

Info:

Eine Liste mit allen Auslagestellen findet Ihr auf der Facebookseite der Freien Wähler. Die Karten sind kostenlos. Wer selbst die Karten auslegen will, kann gerne Kontakt aufnehmen.

Um das ganze Vorhaben zu Unterstützung bitten wir euch auch an der Petition Erhalt der Helfenstein Klinik – kein Umbau in einen Gesundheitscampus! teilzunehmen. Desto mehr desto besser. Hier dier Link https://openpetition.de/!helfensteinklinik