Stadtleben

Rätsche Livestream

-
Rätsche Livestream

Besondere Zeiten – besondere Kulturereignisse

Am 14. März musste das Rätsche-Team aufgrund der Corona-Lage leider die erste Veranstaltung absagen. „Wir waren sehr traurig und frustriert, freuen wir uns doch immer sehr auf die eingeladenen Künstler*innen.“ Schon am 17. März aber schlug der Techniker Oli vor, einfach Rätsche Livestream – Konzerte anzubieten.

Ein Lichtstreif, der kurz diskutiert wurde und dann war klar: „Ja, das machen wir gegen moderate Gage für Künstler*innen aus der Region, die von ihrer Kunst leben und mit der Bitte um Spenden, die wir ohne jeglichen Abzug weiterleiten. Hier kommt regelmäßig ein erfreulicher Betrag zusammen. Wir danken im Namen aller Künstler*innen ganz herzlich dafür.“

Am 28. März gings dann los und die Aufregung war riesig!

Klappt die Technik? Schaut überhaupt jemand zu? Der Erfolg gab und gibt der Rätsche Recht! Jeder Livestream wird von hunderten von Leuten gesehen, Grüße kommen über LiveChat aus aller Welt. Einige schreiben, sie freuen sich auf die beiden Termine donnerstags und samstags, eine willkommene Abwechslung in diesen ruhigen Zeiten. Die eingeladenen Künstler*innen sind natürlich ebenfalls happy, ein Auftrittsangebot (vor allem bei diesen bewegten Zeiten) auf einer Bühne mit professionellem Licht & Ton und Catering zu bekommen. Es ist eigentlich wie immer – nur eben ohne Publikum. „Keine direkten Reaktionen zu sehen, zu hören und zu spüren ist sehr komisch, ungewohnt und verunsichernd, weshalb wir mittlerweile Kommentare aus dem LiveChat an die Künstler weitergeben, damit sie ein Gefühl bekommen, wie ihr Auftritt angenommen wird.“

Rätsche Livestream im Mai

  • Sa. 02. Mai: Tightrope,
  • Do. 07. Mai: Tante Beete Blumenstrauß,
  • Sa. 23. Mai: Konrads Spezialorchester.

Aktuelle Infos unter www.raetsche.com.