Stadtleben

ROCK THE RABBIT! 2022

-
ROCK THE RABBIT! 2022

16. April / Einlass 19.30 / Beginn 20.00 / Location: „MieV“ / 4 Bands

Was haben wir uns gefreut, als endlich mal wieder eine Pressemitteilung von den Penguin Jungs ins heimische Postfach flatterte: 2020 fiel „damals“ bekanntermaßen dem Corona-Virus zum Opfer. Die seit 2013 alljährlich am Samstag des Oster-Wochenendes stattfindende beliebte Konzertveranstaltung war in eine 2-jährige Pandemie-Pause gezwungen worden … doch nun geht es endlich wieder los!

RICKY VICENTE
(Pop / Rock aus Geislingen)

Gefühlvoll. Mitreißend. Kreativ. So könnte man die Musik von RICKY VICENTE Musik mit 3 Worten beschreiben. Mit einer starken Stimme, einer Akustikgitarre und einer Loop-Station im Gepäck ist er seit einigen Jahren in der Musikszene im Göppinger Raum zu hören. Mit einem Mix aus eigenen Songs und neu interpretierten Covern hinterlässt RICKY VICENTE bei Konzerten einen besonderen Eindruck bei seinen Zuhörern. Neben Live-Auftritten ist er auch auf Instagram und YouTube aktiv und teilt dort regelmäßig Songs mit seinen Followern @rickymusik.

 

Drei Jahre im Hasenstall eingeschlossen und pünktlich zu Ostern mit neuem Rockprogramm wieder zurück im Wildtiergehege sind die überaus duften Jungs von UNSATURATE. Es warten einige neue Arrangements. Oder „Oroschmohs“ wie der Franzose sagt. Nicht zu verwechseln mit „Ohrenschmaus“, das ist griechisch. Das Festmahl für die Ohren ist dieses Jahr versehen mit einer leichten Note Rocksongs aus dem ersten Album „Take it all“, um den bisher ungesättigten Hunger nach den alten bekannten Liedern mit einem gediegenen 12-Gänge-Menü zu stillen. Aus Bandkreisen ist zu hören: Die Band freut sich. Sehr.

THE DEADNOTES
(Indie / Punk aus Freiburg)

THE DEADNOTES stehen niemals still! Nach über 500 Shows in über 25 Ländern unter anderem als Toursupport von Acts wie Leoniden, Itchy oder Adam Angst, geht es gerade erst los. Die Inbrunst mit der die Musiker seit nunmehr fast zehn Jahren die Band betreiben, ist ansteckend. Mit dem neuen Album „Courage“ haben THE DEADNOTES Anfang 2020 noch die bis dato größte eigene Headlinertour gespielt, bevor die zweite Tourhälfte und der Festivalsommer auf unbestimmte Zeit der Pandemie zum Opfer fielen und schließlich Gründungsmitglied Yannic Arens die Band verlässt. Doch unterkriegen und innehalten ist nicht! So veröffentlicht die nun zum Duo geschrumpfte Band in den letzten anderthalb Jahren der Pandemie u.a. ein neues Video zur Albumsingle „Ghost on the Ceiling“, exklusiv präsentiert vom renommierten US Magazin „Alternative Press“, sowie die „Waldsee Live Session“ und ist Teil der „OFFSTAGE Sessions“ des WDR Rockpalast.

LONG WAY HOME & FRIENDS

repräsentiert die „Creme de la Creme“ der Filsländer Bandszene. Viktor Csiky von LOTHAR und Marco Terranova von DEZEMBERKIND ergänzen die Jungs von LONG WAY HOME. Nach 2 jähriger Abstinenz und extra für ROCK THE RABBIT! 2022 formieren sie sich erstmals als Super-Kombo außerhalb jeglicher Güteklasseskala. Neben eigenen Kompositionen, werden sie sich auch an beliebten Klassikern versuchen. Möchte man sie beschreiben, dann am besten mit folgenden Attributen: witzig, charismatisch, unterhaltend, untalentiert & etwas drüber.

 

2 Jahre war der Hase krank, jetzt rockt er wieder – ROCK THE RABBIT! sei Dank!