Stadtleben

STADTRADELN 2021

-
STADTRADELN 2021

Macht mit!

Corona hat viele Menschen bewegt – manchmal auch im positiven Sinn. Bestes Beispiel ist das vom Land über die Initiative RadKultur unterstützte Stadtradeln. Viele Menschen haben 2020 das Fahrrad als gesundes und klimaschonendes Verkehrsmittel der Stunde (neu) für sich entdeckt.

Das Ergebnis des STADTRADELN-Wettbewerbs zeigt: Die Begeisterung der Menschen in Baden-Württemberg für das Fahrradfahren ist im bundesweiten Vergleich nicht zu übertreffen. 350 Kommunen im Land haben letztes Jahr teilgenommen, davon 138 zum ersten Mal. Damit belegt BW gleich in dreifacher Hinsicht den Spitzenplatz: Bei der Anzahl der teilnehmenden Kommunen, den zurückgelegten Kilometern pro Einwohnerin oder Einwohner und dem Anteil der aktiv Radelnden pro Einwohnerzahl. Über 23 Mio. Kilometer haben die Teilnehmenden erfasst, das entspricht im Vergleich zum Vorjahr (11,74 Mio.) einer Steigerung um fast 100 Prozent.

Bei der Aktion des Klima-Bündnisses schließen sich Privatpersonen sowie Vertreterinnen und Vertreter von Firmen, Vereinen, Verbänden, Institutionen, Kultureinrichtungen, Ämtern und (Hoch-)Schulen zu Teams zusammen, um möglichst viele Kilometer zu sammeln. Mit der Vorbereitung kann nicht früh genug begonnen werden. Im Zeitraum zwischen dem 1. Mai bis 30. September werden je nach Belieben an 21 aufeinanderfolgenden Tagen Kilometer in den Kommunen geschrubbt!

Alle Menschen in BW, die ihre Kommune oder ihre Arbeitgeber für die Teilnahme am STADTRADELN motivieren möchten, erhalten Rückenwind von der Initiative RadKULTUR Baden-Württemberg. Mail an stadtradeln@radkultur-bw.de und es kann los gehen.

Bildquelle: Klima-Bündnis