Stadtleben

Tasteful New Zealand auf der Nordalb

-
Tasteful New Zealand auf der Nordalb

Das erste Sterne-Hangi Deutschlands – Anmeldung bis 06. September

Gemeinsam mit Sternekoch Benjamin Biedlingmaier empfängt euch Pazifiktropfen zu einem traditionellen Hangi-Kochevent inklusive Weinverkostung von 12 hochwertigen neuseeländischen Weinen. Mitten im Grünen erwartet euch auf der Nordalb bei Deggingen ein spannendes und besonderes Event.

Neben interessanten Einblicken in die Kultur der Maoris, der ersten Einwanderer Neuseelands, steht das hautnahe Miterleben der traditionellen Zubereitung von Gemüse und Fleisch im heißen Erdofen im Fokus. Garniert wird das Event mit hochwertigen Weinen familiengeführter und prämierter Weingüter von Pazifiktropfen. Am 11. September um 14:30 Uhr startet, dann die Reise nach Neuseeland. Anmeldung ist bis zum 06. September möglich, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Weitere Informationen unter www.pazifiktropfen.de

Was ist ein Hangi?

Hangi kann man schön umschreiben als Slow Food in bester Maori-Tradition. Bevor mit dem Kochen begonnen werden kann, gilt es zuerst, sich seinen entsprechenden Erdofen zu bauen. Wurde ein geeignetes Stück Wiese gefunden, wird zunächst ein Erdloch ausgehoben. Steine werden dann im Feuer erhitzt und in die Grube gelegt. Darauf schichtet man dann das Fleisch, die Kartoffeln, Yam, Taro oder Kumara und als oberste Schicht das Gemüse. Alles wird mit nassen Tüchern und Säcken bedeckt und anschließend in der Erde vergraben. Drei Stunden später wird das Hangi wieder ausgegraben und macht es zum Servieren bereit.

Wer ist Benjamin Biedlingmaier?

Trotz seines jungen Alters hat Benjamin auf seiner Reise zum Sternekoch schon viel erlebt. Begonnen hat diese Reise in der Traube Tonbach in Baiersbronn. Über das Hotel am Schlossgarten in Stuttgart, das Mandarin Oriental in München und das Schlosshotel Velden am Wörthersee ging es nach Sylt. Als Souschef im La Mer hatte er maßgeblichen Anteil an den zwei Michelin-Sternen, mit denen das La Mer ausgezeichnet wurde. Anschließend ging es für Benjamin als Küchenchef ins Bülow Palais nach Dresden, wo er im Restaurant Caroussel schon im ersten Jahr mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde. Sein Markenzeichen sind seine Neugier und seine Kreativität. Deshalb war es nicht schwer, Benjamin davon zu begeistern, beim Hangi-Event – dem ersten „Sterne-Hangi Deutschlands“ – dabei zu sein.

Wer ist PAZIFIKTROPFEN?

Pazifiktropfen – das sind Alex, Benjamin, Birgit und Jürgen. Birgit und Jürgen Bosch haben Anfang der 1990er drei Jahre in Neuseeland gelebt und dabei den Reiz dieses Landes kennen und lieben gelernt. Und beim Abschied 1995 beschlossen sie, „wenn wir groß sind, wollen wir unbedingt auch beruflich etwas mit diesem wundervollen Land zu tun haben!“

In einer ihrer zahlreichen Reisen nach Neuseeland kamen Birgit und Jürgen dann mit neuseeländischem Wein in Berührung und die Passion für hochwertige Weine war geweckt. Damit war auch gleichzeitig die Idee für Pazifiktropfen geboren. Durch mehrere Fortbildungen hat sich Jürgen auf den Weg gemacht, zum Weinkenner zu werden.

Gemeinsam mit Benjamin Burkhardt und Alexander Filkorn wurde die Pazifiktropfen GmbH gegründet. Benjamin und Alex haben ihre Wurzeln in IT und Marketing und kümmern sich um Webshop und Social Media. Im September 2020 war es dann so weit und der Onlineshop von Pazifiktropfen ging erfolgreich an den Start. Sowohl die drei Pazifiktropfen Gründer als auch der Sternekoch Benjamin Biedlingmaier haben ihre Wurzeln im Oberen Filstal. Trotzdem haben sie sich erst in der Corona Krise zusammengefunden und die Zeit genutzt.

Pazifiktropfen hat sich auf kleinere, exquisite, familiengeführte Weingüter spezialisiert, die durch ihre Individualität und ihre Qualität überzeugen. Der persönliche Kontakt zu den Winzern vor Ort ist für das Team von Pazifiktropfen dabei entscheidend. Schließlich geht es darum, zu wissen, wo die Weine herkommen, wie das Terroir aussieht und welche Menschen hinter den Pazifiktropfen stecken.