Stadtleben

Weltweit erstes Drinkcheck Armband aus Geislingen

-
Weltweit erstes Drinkcheck Armband aus Geislingen
K.O. Tropfen Schnelltestarmband – für eine sichere Party

Weltweit erstes Drinkcheck Armband aus Geislingen

Der ein oder andere wird sich noch an Kim & Sven erinnern, die bDateien hochladeneiden Geislinger Erfinder, unter anderem bekannt aus der SAT1 TV Show „Startup“, die wir in der Juli-Ausgabe mit ihrem flipPen vorgestellt haben. Das Ding hat wunderbar eingeschlagen, allerdings wären die beiden nicht so erfolgreiche Erfinder, würden sie sich auf ihren Lorbeeren ausruhen. Nach dem flipPen wurde viel Energie in ihr neustes Projekt investiert. Aber alles der Reihe nach:

Hallöchen zusammen, wir sind´s mal wieder. Nach dem flipPen schlägt unser Gründerherz nun für unser neues Produkt: dem Xantus Drinkcheck Armband. Aber der Reihe nach. Im Sommer waren wir auf einem Stadtfest unterwegs, hatten Spaß und haben getrunken. Am nächsten Tag erfuhren wir von Bekannten, dass ein 17-jähriges Mädel betäubt in der Nähe des Festes gefunden wurde. Man fand heraus, dass sie K.O. Tropfen ins Getränk bekommen hat, um wohl gefügig und handlungsunfähig gemacht zu werden. Dies war ein echter Schock für uns, weil es uns hätte auch treffen können.

Das Problem mit den K.O. Tropfen (kurz für Knock-Out Tropfen) ist, dass sie einem überall und jederzeit ins Getränk gekippt werden können. Ob an Events wie Fasching, Silvester, Après-Ski, nach dem Abschluss oder zur Sommerzeit, im Club, in der Bar oder auf einer Privatparty – da sie geruch-, farb- und geschmacklos sind, können sie nicht erkannt werden. Das tückische ist, dass K.O. Tropfen dieselben Rezeptoren wie Alkohol belegen und daher vergleichbare aber verstärkte Symptome hervorrufen.

Wir fragten uns, was man denn außer achtsam sein machen kann, um K.O. Tropfen in seinem Drink zu entdecken und waren erstaunt, dass es keine wirkliche Lösung gibt!

Dies ließ uns keine Ruhe und wir begannen, Konzepte zu entwerfen, Umfragen zu machen, Partner zu finden und Kriterien festzulegen. Ergebnis ist das weltweit erste Drinkcheck Armband.

Xantus ist das weltweit erste Drinkcheck Armband, mit dem Getränke schnell und einfach auf K.O. Tropfen getestet werden können. Es sieht aus wie ein herkömmliches Eintrittsarmbändchen, allerdings ist in ihm ein K.O. Tropfen Schnelltest integriert. Wir liefern die weltweit höchsten Qualitätsstandards und höchste Präzession. Die Substanzen Ketamin (Feld A) und GHB (Feld B), welche die Basis für die gängigsten und wichtigsten K.O. Tropfen sind, können durch Aufträufeln von etwas Flüssigkeit einfach getestet werden. Sind Rückstände im Drink, so verfärbt sich das Testfeld blau.

Wir haben uns bewusst für eine Armband-Version entschieden. Am Handgelenk hat man es zum einen immer bei sich und kann es nicht vergessen bzw. liegen lassen. Zudem erinnert man sich daran, bei offenen Getränken achtsam zu sein. Ebenso wichtig ist uns die Prävention, da schon das Tragen des Armbandes potentielle Täter abschreckt. Das Besondere an Xantus ist, dass es in jeder Farbe und mit jedem Aufdruck gebrandet werden kann. Für uns sind Partnerschaften mit Clubs, Events, Sponsoren, Firmen, Reiseveranstaltern und Hotels der nächste Schritt, da wir den Partygästen vor Ort die Möglichkeit zum sicheren und unbeschwerten Feiern geben möchten. Wir wollen gemeinsam ein Statement gegen den Missbrauch von K.O. Tropfen setzen, sodass Feiern das wird was es sein soll – nämlich purer Spaß!

Mehr Infos zu den Gründern, dem Produkt und Partnerschaften unter
www.xantus-drinkcheck.de
Ab Ende Oktober im Onlineshop erhältlich!

Kim & Sven – Wir wünschen euch alles Gute und freuen uns, von neuen Projekten zu hören!

vorbei.