Stadtleben

Wie weit sind die Bauarbeiten am Bahnhof?

-
Wie weit sind die Bauarbeiten am Bahnhof?

Update

Die Deutsche Bahn AG baut derzeit den Bahnhof Geislingen stufenfrei aus. Die Stadtverwaltung hat sich, nachdem sich nach ihrem Eindruck in den letzten Wochen und Monaten nur sehr wenig getan hat, bei der Deutschen Bahn nach dem aktuellen Stand erkundigt:

„Beide Bahnsteigdächer wurden bereits weitestgehend fertiggestellt, um damit witterungsgeschützt das Warten wieder zu ermöglichen“, sagt eine Sprecherin der Deutschen Bahn. „Der Bereich der Überdachung an der Treppe zur Personenunterführung am Bahnsteig 1 erfolgt im März.“ Die Aufzugsschächte sind an beiden Bahnsteigen fertig betoniert. Die Inbetriebnahme der Aufzüge ist laut Bahn, unter Berücksichtigung notwendiger umfangreicher sicherheitstechnischer Prüfungen und Abnahmen, für Juni 2021 vorgesehen. „Die Verzögerung bei der Errichtung der Aufzüge begründet sich in im Erdreich befindlichen Felsformationen und Fundamente, welche erst im laufenden Bauverfahren entdeckt wurden und zum Versatz eines weiteren Oberleitungsmastes führten“, so die Bahn – Sprecherin. „Außerdem war die bestehende Entwässerung, an die das neue Dach und die Aufzüge angeschlossen werden, nicht nutzbar und musste erneuert werden.“

Am Bahnsteig 2 erfolgen in den nächsten Wochen (abhängig von der Witterung) die Arbeiten an der Treppe. Im Anschluss sind die Maler – und Geländerarbeiten vorgesehen. Die Belagsarbeiten sollen Anfang April beginnen. Sobald die Witterung es zulässt, beginnen am Bahnsteig 1 die Arbeiten an der Treppe West und dann an der Treppe Nord. In der Personenunterführung stehen als nächstes die Fliesenarbeiten an.

So, jetzt seid ihr auf dem neusten Stand, mal gespannt wie lange das ganze dauern wird!

Bild: Piet Mall / FOTODESIGN